/  Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung und Zustimmung zur Verwendung der Daten durch die Webseite www.fondu.store

Datenschutz ist Vertrauenssache und Ihr Vertrauen ist uns sehr wichtig. Damit sich der Benutzer beim Besuch unserer Webseite sicher fühlt, halten wir uns bei der Verarbeitung personenbezogener Daten strikt an die gesetzlichen Bestimmungen. An dieser Stelle möchten wir Sie über unsere Richtlinien zur Datenerfassung und -Nutzung informieren. Die folgende Datenschutzerklärung informiert darüber, welche Benutzerdaten auf unseren Webseiten erfasst und welche dieser Daten auf welche Weise verarbeitet werden, sowie an wen Sie sich in dieser Angelegenheit wenden können.

1. Verantwortliches Subjekt und Rechte des Benutzers

Das für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Sinne des Datenschutzgesetzes verantwortliche Subjekt ist die Gesellschaft FONDU Sp. z o.o., eingetragen in Konin, Polen, ul. Zakładowa 5C (KRS (Landesgerichtsregister): 0000788624, NIP (Steueridentifikationsnummer): 8883141096, REGON (Gewerbenummer): 383484811), nachfolgend FONDU genannt.

Als verantwortliches Subjekt ist FONDU unter den unten aufgeführten Kontaktdaten erreichbar:

  • per Post unter der Adresse: FONDU Sp. z o.o., ul. ZAKŁADOWA 5C; 62-510 KONIN, Polen
  • telefonisch unter: +48 787 026 655
  • per E-Mail unter: office@fondu.pl

Der Benutzer kann jederzeit kostenlos Informationen über seine bei uns gespeicherten Daten erhalten und von seinem Recht Gebrauch machen, seine Daten zu korrigieren, sperren oder zu löschen. In diesem Fall sind die o.g. Kontaktangaben zu verwenden.

Im Falle, dass der Benutzer der Verarbeitung oder Verwendung seiner Daten durch FONDU gemäß der vorliegenden Datenschutzerklärung im Ganzen oder in Bezug auf einzelne Maßnahmen nicht zustimmt, kann er per E-Mail oder Brief Einspruch erheben, indem er die o.g. Kontaktangaben verwendet.

2. Erhebung, Verarbeitung und Verwendung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Daten, die sich auf materielle oder persönliche Informationen  einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person beziehen. Dazu gehören z.B.  Vor- und Nachname, Telefonnummer, Adresse und alle wichtigen Daten, die bei der Registrierung und Erstellung eines Kundenkontos zur Verfügung gestellt wurden.

2.1 Ergebung, Verarbeitung und Verwendung von personenbezogenen Daten

Wir erheben, speichern und verarbeiten die Daten des Benutzers im Rahmen des Kaufverfahrens, einschließlich etwaiger nachfolgender Gewährleistungen, um unsere Dienstleistungen zu erbringen, für technische Verwaltungszwecke, für eigene Marketingzwecke (mehr dazu finden Sie unter 2.2) und um illegalen Handlungen und Betrug vorzubeugen. Die personenbezogenen Daten des Benutzers werden nur dann an Dritte weitergegeben, wenn dies gesetzlich zulässig ist, einschließlich zwecks Vertragserfüllung oder Abrechnung, zu Marketingzwecken oder mit vorheriger Zustimmung des Benutzers. So erhalten beispielsweise die bei der Bestellabwicklung mit uns zusammenarbeitenden  Dienstleister (z. B. Spediteur, Logistikunternehmen, Banken) erforderliche Daten, um die Bestellung und den Auftrag zu bearbeiten. Die auf diese Weise den Dienstleistern bereitgestellten Daten dürfen ausschließlich zur Erfüllung ihrer Aufgabe verwendet werden.

2.2 Verwendung von Benutzerdaten für Marketingzwecke

Neben der Verarbeitung von Daten im Rahmen des Kaufverfahrens auf der Webseite von FONDU verwenden wir Benutzerdaten zusätzlich für folgende Zwecke: um den Kaufprozess des Benutzers durch ein kundenfreundliches und zugeschnittenes Angebot kontinuierlich zu optimieren; um sich mit dem Benutzer in Bezug auf die Bestellung und bestimmte Produkte und Marketingaktionen kontaktieren zu können; und um dem Benutzer Produkte oder Dienstleistungen zu empfehlen, die für ihn von Interesse sein könnten.

Zu diesem Zweck verwenden wir die vom Benutzer erhaltenen Informationen, z. B. Empfangsbestätigung über den Erhalt einer E-Mail-Nachricht, Lesebestätigung, Informationen über das Endgerät des Benutzers, Internetverbindung, Betriebssystem und Plattform, Datum und Uhrzeit des Aufrufs der Webseite oder der angesehenen Produkte sowie Informationen, die wir vom Benutzer erhalten (einschließlich automatisch bereitgestellter oder generierter Informationen). Darüber hinaus verwenden wir auch die Bestellhistorie.

Der Benutzer kann jederzeit der Verwendung seiner personenbezogenen Daten für Werbezwecke im Ganzen oder hinsichtlich einzelner Maßnahmen widersprechen, ohne dass ihm dafür Kosten auferlegt werden, mit Ausnahme von Kosten für die Mitteilung gemäß dem Grundtarif. Hierfür ist eine Benachrichtigung in Textform an die in Punkt 1 angegebenen Kontaktangaben (z. B. E-Mail, Brief) ausreichend.

2.2.1 Newsletter

Wir verwenden die vom Benutzer angegebene E-Mail-Adresse für den Versand des Newsletters. Hierbei ist die Bestätigung des Benutzers erforderlich, die darin besteht, dass er als Eigentümer der E-Mail-Adresse mit dem Erhalt des Newsletter einverstanden ist.

Wenn der Benutzer den Newsletter abbestellen möchte, kann er seine Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass dafür Kosten anfallen, mit Ausnahme der Kosten für die Mitteilung  gemäß dem Grundtarif. Zu diesem Zweck ist eine Benachrichtigung in Textform an die in Punkt 1 angegebenen Kontaktangaben (z. B. E-Mail, Brief) ausreichend. Natürlich befindet sich in jedem Newsletter ein Link zum Abbestellen des Newsletters.

2.2.2 E-Mail-Nachrichten mit empfohlenen Produkten

Wenn der Benutzer auf der Webseite von FONDU etwas gekauft hat, kann er eine E-Mail mit empfohlenen Produkten von uns erhalten. Diese Nachrichten werden unabhängig davon gesendet, ob der Benutzer den Newsletter abonniert hat oder nicht. Auf diese Weise möchten wir dem Benutzer Informationen zu den von uns angebotenen Produkten bereitstellen, die ihn aufgrund seiner vorherigen Bestellung interessieren könnten.

Wenn der Benutzer keine Informationen über die von uns empfohlenen Produkte oder allgemeine Werbeinformationen erhalten möchten, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass dafür Kosten entstehen, mit Ausnahme von Kosten für die Mitteilung gemäß dem Grundtarif. Zu diesem Zweck ist eine Benachrichtigung in Textform an die in Punkt 1 angegebenen Kontaktangaben (z. B. E-Mail, Brief) ausreichend. Natürlich befindet sich in jeder E-Mail-Nachricht ein Link zur Abmeldung.

E-Mail-Werbung ohne Anmeldung zum Newsletter und Ihr Widerspruchsrecht Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Ware oder Dienstleistung erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns vor, Ihnen auf Grundlage von § 7 Abs. 3 UWG regelmäßig Angebote zu ähnlichen Produkten, wie den bereits gekauften, aus unserem Sortiment per E-Mail zuzusenden. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer werblichen Ansprache unserer Kunden. Sie können dieser Verwendung Ihrer E-MailAdresse jederzeit durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link in der Werbemail widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

2.2.3 Bannerwerbung

Die während des Besuchs des Benutzers gesammelten Daten verwenden wir auch zum Schalten der sog. Bannerwerbung. Hierbei handelt es sich um Anzeigen, die den Benutzer auf Webseiten von Drittanbietern weiterleiten. Diese Werbung verwendet in der Regel Cookies (Kekse) oder Pixel. Unser Ziel ist es, ein Werbeangebot zu entwickeln, das für den Benutzer attraktiv und nützlich ist. Daher kann der Benutzer bei der Bannerwerbung in erster Linie Produkte sehen, die er sich bereits auf unserer Webseite angesehen hat, oder Produkte, die den Produkten ähnlich sind, die von ihm zuvor angesehen wurden (sog. Retargeting). Bei der Bannerwerbung verwenden wir ausschließlich  pseudonymisierte Daten; unmittelbare Informationen über den Benutzer (z. B. Name oder E-Mail-Adresse) werden in den Cookies nicht gespeichert.

Genauere Informationen zu Cookies, Pixeln und Retargeting finden Sie unter Punkt 3 dieser Datenschutzerklärung.

2.2.4 Wettbewerbe

Im Rahmen von Wettbewerben verwenden wir Benutzerdaten, um den Benutzer über seinen Gewinn zu informieren und um ihn über unser Angebot zu informieren. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in den Teilnahmebedingungen des jeweiligen Wettbewerbs.

2.2.5 Zahlungen mit PayU

Zahlungsauftrag: Der Auftrag wird von PayU SA ausgeführt; die Daten des Empfängers, der Verwendungszweck und Zahlungsbetrag werden PayU SA vom Empfänger bereitgestellt. Die Bestellung wird zur Abwicklung übertragen, nachdem PayU SA Ihre Zahlung erhalten hat. Die Zahlung wird dem Empfänger innerhalb von einer Stunde, spätestens am Ende des nächsten Werktages bereitgestellt. PayU SA erhebt keine Gebühr für diese Leistung.

Wenn Sie eine Zahlung tätigen, stimmen Sie den Zahlungsbedingungen von PayU zu.

Der Administrator Ihrer personenbezogenen Daten ist PayU S.A. mit Sitz in Posen (60-166), Polen, ul. Grunwaldzka 186. Ihre personenbezogenen Daten werden zum Zweck des  Zahlungsvorgangs verarbeitet, sowie um Sie über den Status Ihrer Zahlung zu informieren, Reklamationen zu bearbeiten und die gesetzlichen Verpflichtungen von PayU zu erfüllen.

Die Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können Unternehmen sein, die bei der Zahlung mit PayU zusammenarbeiten. Dies können abhängig von der von Ihnen gewählten Zahlungsmethode folgende Unternehmen sein: Banken, Zahlungsinstitute, Kreditinstitute, Zahlungskarteninstitute, Zahlungssysteme), darüber hinaus können das Unternehmen sein, die die Gewerbetätigkeit von PayU unterstützen, wie IT-Infrastrukturanbieter, Anbieter von Tools zur Analyse des Zahlungsrisikos, sowie Subjekte, die nach geltendem Recht dazu berechtigt sind, diese Daten zu erhalten, einschließlich der zuständigen Justizbehörden. Ihre Daten können Akzeptanten zur Verfügung gestellt werden, um sie über den Status der Zahlungsausführung zu informieren. Sie haben das Recht, auf Daten zuzugreifen sowie diese zu korrigieren, ihre Verarbeitung einzuschränken, ihrer Verarbeitung zu widersprechen, keiner automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profilerstellung zu unterliegen sowie die Daten zu übertragen und sie zu löschen. Die Angabe der Daten ist freiwillig, jedoch für den Zahlungsvorgang erforderlich. Wenn die Daten nicht angegeben werden, kann dies zur Ablehnung des Zahlungsvorgangs führen. Weitere Informationen zu den Grundsätzen  für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch PayU finden Sie in der Datenschutzerklärung.

3. Kekse (Cookie-Dateien)

Die Akzeptanz von Cookies ist Voraussetzung für die Nutzung unserer Webseiten. Wenn der Benutzer jedoch die Cookies blockiert, können unsere Webseiten und unser Webdienst nur mit eingeschränkten Funktionen verwendet werden.

Was sind Kekse (Cookie-Dateien)?

Cookies sind kleine Dateien, die auf dem Datenträger des Benutzers gespeichert werden und dazu dienen, für den Austausch mit unserem System bestimmte Einstellungen und Daten vom Browser des Benutzers zu speichern. Es gibt zwei Arten von Cookies, sog. Sitzungscookies, die gelöscht werden, wenn der Benutzer den Browser schließt, und temporäre/permanente Cookies, die über einen längeren Zeitraum oder dauerhaft auf dem Datenträger des Benutzers gespeichert werden. Durch das Speichern dieser Dateien können wir unsere Webseiten und unser Angebot hinsichtlich der Benutzerpräferenzen entsprechend vorbereiten. Dies erleichtert dem Benutzer die Nutzung der Webseite, indem z.B. bestimmte Benutzerdaten gespeichert werden, so dass er sie nicht jedes Mal eingeben muss.

Welche Cookies werden von FONDU verwendet?

Die Mehrheit der von uns verwendeten Cookies wird nach dem Ende der Browsersitzung automatisch von der Festplatte des Computers des Benutzers gelöscht (sog. Sitzungscookies). So werden beispielsweise Sitzungscookies verwendet, um dem Benutzer die Nutzung des Warenkorbs auf mehreren Seiten der Webseite zu ermöglichen. Darüber hinaus verwenden wir Cookies, die auf der Festplatte des Benutzers gespeichert sind. Beim erneuten Besuch erkennt die Webseite automatisch den Benutzer und die von ihm bevorzugten Informationen und Einstellungen. Temporäre und permanente Cookies (Speicherdauer von 1 Monat bis 10 Jahre) werden auf der Festplatte des Computers des Benutzers gespeichert und nach einer bestimmten Zeit automatisch gelöscht. Diese Cookies werden verwendet, um unser Angebot noch effektiver, sicherer und benutzerfreundlicher zu gestalten. Diese Dateien ermöglichen es dem Benutzer Informationen zu präsentieren, die auf seine Interessen zugeschnitten sind. Der einzige Zweck von Cookies besteht darin, unser Angebot bestmöglich an die Erwartungen des Kunden anzupassen und so die Navigation auf  unserer Webseite zu erleichtern.

Welche Daten werden in den Cookies gespeichert?

In den von FONDU verwendeten Cookies werden nur pseudonymisierte Daten gespeichert. Wenn ein Cookie aktiviert wird, wird ihm eine Identifikationsnummer zugewiesen, ohne dass dieser Identifikationsnummer die personenbezogenen Daten des Benutzers zugewiesen werden. Der Vor- und Nachname, IP-Adresse oder ähnliche Daten des Benutzers, mit denen das Cookie direkt dem Benutzer zugewiesen werden kann, werden nicht in der Cookie-Datei gespeichert. Auf Grundlage der Cookie-Technologie erhalten wir lediglich pseudonymisierte Informationen, z. B. darüber, welche Seiten unseres Shops der Benutzer besucht hat, welche Produkte angesehen wurden usw.

Retargeting

Unsere Webseiten verwenden die sogenannte Retargeting-Technologie. Wir nutzen diese Technologie, um unseren Benutzern ein attraktiveres Angebot im Internet anzubieten. Sie ermöglicht es dem Benutzer, der sich für unsere Webseite und unsere Produkte interessiert, entsprechende Werbung auf den Webseiten unserer Partner anzuzeigen. Wir sind davon überzeugt, dass personalisierte, interessenbezogene Anzeigen für den Benutzer in der Regel attraktiver sind, als Werbung, die nicht individuell auf diejenige Person zugeschnitten ist.  Das Präsentieren von Werbeanzeigen auf den Webseiten unserer Partner basiert auf der Cookie-Technologie und der Analyse des bisherigen Nutzerverhaltens. Diese Werbeform ist völlig anonym.

Bei der Nutzung unserer Webseite werden Cookies verwendet, um Daten zum Nutzerverhalten zu sammeln, speichern und zu verwenden. Darüber hinaus werden die Benutzerdaten nach dem Ende der Browsersitzung in den Cookies gespeichert und beim erneuten Besuch der Webseite verwendet.

Wie kann das Speichern von Cookies blockiert werden?

Im Browser finden Sie Einstellungen, die es ermöglichen, Cookies nur dann zu akzeptieren, wenn Sie dem zustimmen. Auf diese Weise können Sie die Speicherung von Cookies in Zukunft verhindern. Um FONDU-Cookies zu akzeptieren und gleichzeitig Cookies von Drittanbietern zu blockieren, wählen Sie in Ihrer Browsereinstellung die Option „Drittanbieter-Cookies blockieren“.

In der Regel erhalten Sie in der Menüleiste des Internetbrowsers Informationen darüber, wie Sie über die Hilfefunktion neue Cookies ablehnen und gespeicherte Cookies deaktivieren können.

4. Internetanalyse

Um unser Angebot kontinuierlich zu optimieren und zu verbessern, verwenden wir die sogenannte Tracking-Technologie. Zu diesem Zweck nutzen wir die Dienste von Google Analytics.

4.1 Google Analytics

Diese Webseite nutzt das Trackingtool für die Webstatistik – Google (Universal) Analytics von Google Inc. (www.google.pl). Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Nutzung der Webseite durch den Benutzer ermöglichen, z. B. Cookies, also Textdateien, die auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden. Die auf diese Weise generierten Informationen über den Besuch auf dieser Webseite werden in der Regel auf einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wenn die IP-Anonymisierungsfunktion auf dieser Webseite aktiviert ist, wird die IP-Adresse des Benutzers vor ihrer Übertragung an Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder andere Staaten, die das Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum unterzeichnet haben, von Google gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an den Google-Server in den USA weitergeleitet und dort gekürzt. Die vom Browser des Benutzers im Rahmen der Dienste von Google Analytics gesendete anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Google-Daten verbunden. Der Benutzer kann verhindern, dass die durch die Cookie-Datei erzeugten Daten im Zusammenhang mit seiner Nutzung der Webseite (einschließlich der IP-Adresse) an Google weitergeleitet und von Google verarbeitet werden, indem er das unter der folgenden Adresse verfügbare Browser-Plugin herunterlädt und installiert: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=pl

5. Retargeting und Datenerfassung durch Dritte zwecks Bannerwerbung

Im Rahmen von Retargeting und Bannerwerbung nutzen wir die Dienste Dritter, die auf unserer Webseite Cookies verwenden. Dies sind die folgenden Unternehmen:

– Doubleclick by Google, Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA:
https://www.google.com/intl/en/policies/technologies/ads/

Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA:
https://www.facebook.com/about/privacy

Die personenbezogenen Daten des Benutzers werden von uns verschlüsselt auf eine sichere Weise übertragen. Dies gilt auch für den Bestellvorgang und Registrierung. Wir verwenden das Codierungssystem TLS (Transport Layer Security) oder SSL (Secure Socket Layer).

Darüber hinaus sind unsere Webseiten und andere Systeme durch laufende technische und unternehmerische Maßnahmen gegen Verlust, Beschädigung, Zugriff, Änderung oder Verbreitung von Benutzerdaten durch Unbefugte geschützt.